Nein? Ja bitte! Wie Du lernst, freundlich und bestimmt Nein zu sagen.

Hypnose Ulm, Neu-Ulm, Günzburg, Krumbach, Augsburg

Sonja Pertl

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Hier erfährst Du regelmäßig Neuigkeiten und Wissenswertes rund um das spannende Thema Hypnose und meine Arbeit.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Du kennst Deine Bedürfnisse und kannst Dich gut und wertschätzend abgrenzen?

Das ist perfekt!

Viele von uns aber haben sehr früh gelernt, ihre Bedürfnisse hintenan zu stellen und die anderer als wichtiger wahrzunehmen.

Welche Folgen hat das für Dich?

Du nimmst Dich vielleicht selbst gar nicht richtig wahr, weißt nicht einmal welche Bedürfnisse Du eigentlich tatsächlich hast.

Du fühlst Dich erschöpft und leer, funktionierst nur noch gerade so.

Du reagierst aggressiv und ablehnend auf andere Menschen und ziehst Dich mehr und mehr zurück.

Dein Nein ist unter Umständen vielleicht sogar da – aber trotzig und unfreundlich und es fühlt sich nicht gut an.

Die Sorge, nicht mehr geliebt zu werden, als Egoist dazustehen, Dein schlechtes Gewissen, lassen nicht zu, dass Du Dich besser um Dich selbst kümmerst.

Ein wahnsinnig anstrengender Kreislauf entsteht.

Frage Dich:

Liebt und respektiert Dich jemand tatsächlich, der Dein Nein nicht akzeptiert?

Wieviel Kreativität und Kraft kannst Du in Deine Arbeit einbringen, wenn Du Dich völlig ausgelaugt fühlst?

Wann tankst Du Deine Energiereserven auf, wenn Du stetig für andere da bist? Kannst Du dann noch für andere da sein?

Wo bist Du?

Hypnose ist ein ganz hervorragendes Werkzeug, ein gutes Nein in Deinem Leben zu integrieren.

Die Ursache herauszufinden und aufzulösen ist der erste Schritt, so bekommt die innere Erlaubnis „ich darf nein sagen“ freie Bahn in Dir.

Im nächsten Schritt, spürst Du Deine individuellen Ressourcen auf, Deine Tankstelle, und verankerst sie. Es ist Dir dann möglich, diese im Alltag zu erkennen und anzuzapfen – ganz unbewusst oder auch gezielt und sehr bewusst.

Abgrenzung drückt sich deutlich im Körper aus. In Hypnose spürst, übst und speicherst Du diese klare, aufrechte, starke und stabile Haltung die mit dem Wort Nein einhergeht.

Dein Körper und Dein Unterbewusstsein erinnern sich an diese neue Erfahrung und das gute, starke Gefühl dabei und in der Folge nimmst Du mit jedem Tag, der vergeht, mehr und mehr Deine eigenen Bedürfnisse wahr.

Das ermöglicht Dir, Dich abzugrenzen und wenn Du das entscheidest Nein zu etwas oder jemandem zu sagen.

Das ist Dein JA zu Dir.

Narzißmus in der Partnerschaft

Die Worte Narzissmus und toxische Partner (toxische Verhaltensweisen) begegnen mir oft in meinen Sitzungen. Massive Grenzüberschreitungen, Erniedrigung, Wechselbäder zwischen großer

Weiterlesen »

Angst beim Zahnarzt

Zahnarzt – Angspatienten begleiten mit Hypnose Du bist Zahnarzt und furchteinflößend? Schade, denn Dein Job könnte so viel mehr Spaß machen

Weiterlesen »

Prüfungsangst

  Prüfungsangst zeigt sich typischerweise in einer Vielzahl von Symptomen: Prokrastination im Vorfeld: Du schiebst die Lernerei bis zum Schluß

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontaktformular

Fülle bitte die untenstehenden Felder aus. Ich kontaktiere Dich sobald wie möglich telefonisch.

Ich freue mich darauf Dich kennenzulernen!

Super, das hat geklappt!

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!

Ich melde mich umgehend telefonisch bei Dir.